· 

GigaDevice präsentiert GD32A5-MCU (Automotive-Grade)

Die GD32A503-MCUs von GigaDevice basieren auf einer fortschrittlichen Prozessplattform für Automobilelektronik, die dem Designkonzept und den Produktionsstandards von Automobilanwendungen folgen. Die Mikrocontroller-Familie erfüllt die hohen Zuverlässigkeits- und Stabilitätsanforderungen von Fahrzeugen und kann in verschiedenen Automobilanwendungen, wie Karosseriesteuerungsmodulen, Fahrzeugbeleuchtungssystemen, intelligenten Cockpitsystemen und vielen anderen Motor- oder Leistungsapplikationen, eingesetzt werden. Die GD32A503-Bausteine eignen sich auch für zahlreiche erweiterte Fahrerassistenzsysteme (ADAS).

 

Die Automotive-Grade-Serie basiert auf einem 100MHz Cortex®-M33-Kern, der mit 384KB Flash und 48KB SRAM ausgestattet ist, sowie einem dedizierten Codebereich, der als 64KB DFlash/4KB EEPROM konfiguriert werden kann. Der Chip arbeitet mit einer Weitbereichsspannung von 2,7-5,5V, hat einen Betriebstemperaturbereich von -40 bis +125°C und eine Lebensdauer von über 15 Jahren. Zur Erleichterung diversifizierter Karosseriesteuerungs- und Verbundanwendungen integriert der GD32A5 eine Vielzahl von Kommunikationsschnittstellen zur Verbesserung der Konnektivität und unterstützt bis zu 3 USARTs, 2 I2Cs, 2 SPIs und 1 I2S. Außerdem ist er mit 2 CAN FDs und 3 LINs ausgestattet. Die neu hinzugefügten MFCOM-Komponenten können, je nach den Anforderungen der Entwicklungsanwendung, flexibel als USART/SPI/I2C/LIN usw. konfiguriert werden, wodurch die Flexibilität des Lösungsdesigns weiter erhöht wird. Der Baustein verfügt über einen 16-Bit-Allzweck-Timer, 2 Basis-Timer und 4 erweiterte PWM-Timer. Der interne 12-Bit-ADC hat eine Abtastrate von bis zu 1M SPS und integriert hochpräzise analoge Peripheriegeräte wie schnelle Komparatoren und DACs zur Unterstützung der Kfz-Motorsteuerung. Das Flash/RAM des GD32A5 unterstützt die ECC-Prüfung, die Datenkommunikation unterstützt die CRC-Prüfung und bietet Funktionen wie Hoch- und Niederspannungsüberwachung (BOR/PDR), Uhrüberwachung usw., um den sicheren und stabilen Betrieb des Systems zu gewährleisten. Mit ausgezeichnetem elektrostatischem Schutz und Anti-Interferenz-Fähigkeiten (ESD/EFT) erfüllt sie die Anforderungen der Automobilelektronik hinsichtlich niedriger Ausfallrate und hoher Zuverlässigkeit.

 

Das GD32A503V-EVAL Board ist eine Hardware-Plattform, die das Design und Debugging der GigaDevice A503 Cortex-M4F High Performance MCU ermöglicht.

Die GD32A503VD verfügt über einen Single-Core ARM Cortex-M4F MCU, die bis zu 120-MHz mit Flash-Zugriffe Null Wartezustände, 384kiB von Flash, 48kiB von SRAM und 88 GPIOs laufen kann.

Hardware

  • 2 Benutzer-LEDs
  • 2 Benutzertasten
  • Reset-Taster
  • ADC verbunden mit einem Potentiometer
  • 1 DAC-Kanäle
  • GD25Q16 2Mib SPI Flash
  • AT24C02C 2KiB EEPROM
  • CS4344 Stereo DAC mit Kopfhörerverstärker
  • GD-Link Schnittstelle
  • CMSIS-DAP swd Debug-Schnittstelle über USB HID
  • 2 CAN FD-Anschlüsse

 

Weitere Informationen, wie Detaildatenblätter, Freigabemuster, EVAL-Boards, Bestellinformationen und Beratung, erhalten Sie bei AEK GmbH. 


Zum Hersteller: 

 

GigaDevice wurde 2004 gegründet. Der chinesische Hersteller hat Pionierarbeit für SPI NOR Flash-Speicher geleistet und hat, neben starken Forschungs- und Entwicklungstätigkeiten, bislang über 600 Patente angemeldet und hält 200 Patente weltweit. 

 

Die Produktpalette von GigaDevice umfasst schnelle und verlustarme NOR- und NAND-Flash-Speicher sowie 32-Bit-Allzweck-MCU-Produkte. 

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir stehen gerne für nähere Auskunft bereit.